Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt: Polizeiausrüstung wird aufgestockt; 01/2018

Polizeiausrüstung wird aufgestockt

Das Land Sachsen-Anhalt will 2018 rund 18 Millionen Euro in neue Polizeiausrüstung investieren, wie Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) mitteilte. Das Geld soll für neue Waffen, Schutzwesten, Dienst- und Schutzkleidung sowie neue

Fahrzeuge ausgegeben werden. Auch die Hubschrauberflotte wird modernisiert. 2017 löste ein Helikopter mit moderner Technik eine 25 Jahre alte Maschine in der Polizeihubschrauberstaffel ab. 2018 soll ein weiterer Helikopter hinzukommen. Personell sieht es schlechter aus. Doch laut Stahlknecht sei es immerhin gelungen, die Zahl der PolizeianwärterInnen binnen eines Jahres auf 700 zu verdoppeln. Im Herbst war eine Werbekampagne für den Beruf unter dem Motto: „Fahndung. Stell Dich. Der Verantwortung. Polizei.“ gestartet.

Quelle: Beamten-Magazin 01/2018


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen-anhalt.de © 2019