Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt: ver.di gegen Auflösung von Gerichten; 11/07

ver.di gegen Auflösung von Gerichten

ver.di-Fachbereichsleiter Werner Theis hat die Abgeordneten des sachsen-anhaltinischen Landtags in einer Anhörung vor dem Rechtsausschuss aufgefordert, den Gesetzentwurf zur Auflösung von Gerichten abzulehnen. Damit sei ein weiterer Rückzug der Landesverwaltung aus der Fläche und eine Konzentration auf die Oberzentren verbunden. Vor allem für die Auflösung der Arbeitsgerichte in Naumburg und Halberstadt und des Sozialgerichts in Stendal gebe es keine sachlichen Gründe. Die im Gesetzentwurf angeführten Gründe hielten einer Überprüfung nicht stand, erklärte Theis.  Das Vorhaben der Landesregierung ist seiner Ansicht nach der „Entwurf eines Gesetzes zur Verlängerung der Wege zum Recht in Sachsen-Anhalt.“

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 11/2007


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen-anhalt.de © 2019